Datenschutzerklärung der M&A Personaldienstleistungen GbR

Im Folgenden möchten wir Sie über den Datenschutz und die neuformulierten Grundsätze der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) informieren.

 

Grundsätze zur Gewährleistung der DSGVO

Im weiteren Verlauf folgt eine Übersicht derer Grundsätze, die für die Einhaltung bzw. Gewährleistung der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) maßgeblich sind.

Die in § 5 DSGVO normierten Grundsätze lauten:

  • Rechtmäßigkeit und Transparenz: Ohne eine Ermächtigungs -bzw. Rechtsgrundlage dürfen keine personenbezogenen Daten erhoben und benutzt werden.
  • Zweckbindung: Die personenbezogenen Daten, für die eine Ermächtigungsgrundlage vorhanden ist, dürfen nur zu dem Zweck verwendet werden, für den ebendiese Ermächtigung erteilt wurde.
  • Datenminimierung: Die Datenverarbeitung muss aufs notwendigste Maß beschränkt werden.
  • Richtigkeit von Daten: Bei falschen und unsachlichen Daten hat das Datensubjekt sofortigen Anspruch auf Berichtigung oder Löschung.
  • Speicherbegrenzung: Die neue Verordnung besagt, dass die Datenspeicherung auf den Zeitraum der Verarbeitung begrenzt ist und unbegrenzte Datenspeicherung vermieden werden muss.
  • Integrität und Vertraulichkeit: Die personenbezogenen Daten müssen angemessen gesichert werden vor Manipulation und Fälschung. Hintergrund dieses Grundsatzes ist, dass die Zahl der Cyberangriffe auf Datenbank und Zugangsberechtigungen stetig steigt.
  • Rechenschaftspflicht: Die Einhaltung dieser Grundsätze muss nachgewiesen werden.
  •  

Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert darüber, wie wir Ihre Daten, die wir nutzen können, um Sie mittelbar oder unmittelbar identifizieren zu können („personenbezogene Daten“), erheben und anschließend verarbeiten, wenn sie die Webseite http://www.ma-personaldienstleistungen.de besuchen oder mit unseren verschiedenen Portalen (Facebook, Instagram) in Kontakt stehst.

Die Verwendung der Begrifflichkeiten orientiert sich dabei, wenn nicht anders angegeben, an Artikel 4 der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“).

Diese Datenschutzerklärung enthält Informationen zu:

  1. Den Verantwortlichen der M&A Personaldienstleistungen GbR
  2. Dem Datenschutzbeauftragten
  3. Den verschiedenen Arten personenbezogener Daten, die wir nutzen („Kategorien personenbezogener Daten“)
  4. Dem Zweck, der Verarbeitung und der Rechtsgrundlage
  5. Dem Zeitraum, in dem Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden („Aufbewahrungsfrist“)
  6. anderen Empfängern („Dritten“) Ihrer personenbezogenen Daten
  7. Ihren Rechten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union („DSGVO“) und anwendbarem lokalem Recht
  8. Kontaktaufnahme
  9.  

Die Verantwortlichen

Die Verantwortlichen der M&A Personaldienstleistungen GbR sind Marvin Moskwa und Zubair Aljarad.

 

Der Datenschutzbeauftragte

Herr Marvin Moskwa

Andreas-Gayk-Straße 13

24103 Kiel

datenschutz@ma-personaldienstleistungen.de

 

Personenbezogene Daten

Folgende Daten werden bei einem Besuch auf unserer Webseite „www.ma-personaldienstleistungen.de“ erhoben. 

  • Inhaltsdaten (bspw. Texteingabe, multimediale Daten)
  • Nutzungsdaten (bspw. Besuchte Webseiten, Zugriffszeiten)
  • Meta -/Kommunikationsdaten (bspw. Browser-Informationen, IP-Adressen)
  • Kontaktdaten (Name, E-Mail, Telefonnummer)

 

Cookies

Unser bereitgestelltes Online-Angebot benutzt sogenannte Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die beim Besuch auf unserer Webseite auf Ihrem Computer gespeichert werden.

Cookies können Informationen über sie, als auch über Ihre Interessen beinhalten. Sie dienen auch dazu, während oder nach Ihrem Besuch, die Angaben des Nutzers zu speichern.

Cookies erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Identität.

Beim Besuch unserer Webseite werden sie zur Zustimmung der Cookie-Nutzung aufgefordert. Sie haben hierbei die Wahlmöglichkeit, welche der von uns verwendeten Cookies sie zulassen möchten. Sie haben selbstverständlich die Möglichkeit eine von Ihnen bereits getätigte Zustimmung zur Cookie-Nutzung zu widerrufen oder abzuändern. Des Weiteren besteht die Möglichkeit die Löschung der Speicherung von Cookies in ihren Browser-Einstellungen vorzunehmen.

Zunächst möchten wir sie über die verschiedenen Arten von Cookies aufklären, um ein besseres Verständnis über Cookie-Nutzung zu erlangen.

Nicht-Persistente Cookies („Session-Cookies“)

Ein „Session-Cookie“ (Sitzungscookie) ist- wie andere Cookies auch, ein Datenpaket, welches zwischen dem Webbrowsers eines Users und dem Webservers ausgetauscht wird. 

Ein Session-Cookie ist eine Form des Cookies, die gelöscht wird, sobald der User nach einer Sitzung (Engl: Session) den Browser schließt. In der Regel speichert ein solcher Session-Cookie keinen Hinweis, der der Identifikation des Users dient, sondern lediglich einen Sitzungsbezeichner (Session-ID). Dieser dient lediglich dazu, mehrere Anfragen eines Nutzers auf einer Seite dessen Sitzung zuzuordnen.

Persistente Cookies

Persistente Cookies haben eine variable Lebensdauer, die sich über die Browsersitzung hinaus erstrecken kann, sodass hier Informationen, die Ihnen die Nutzung des Onlineangebots optimieren, gespeichert werden können.

Tracking-Cookies

Tracking-Cookies oder auch Third-Party-Cookies werden von sogenannten Ad-Servern gesetzt. Diese Stammen nicht vom Webserver der besuchten Seite, sondern beispielsweise von einem auf der Webseite eingebundenen Werbenden (Dritten). Anhand des Cookies kann der Werbeanbieter die Aktivitäten eines Users über verschiedene Internetseiten hinweg nachverfolgen und personalisierte Werbung ausliefern.

 

Zweck, Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Im Folgenden soll auf den Zweck, die Verarbeitung und die Rechtsgrundlage der personenbezogenen Daten eingegangen werden.

Der Zweck

Der Verwendungszweck richtet sich nach vier zentralen Gesichtspunkten.

Die inhaltliche und funktionelle Bereitstellung des Onlineangebots soll gewährleistet werden. Außerdem sind die Daten notwendig zur Kommunikation mit dem Nutzer.

Ein weiteres verfolgtes Ziel ist die Abwehr von Gefahren.

Schließlich dienen die erhobenen Daten der Reichweitenmessung und der Analyse Marketingaktivitäten.

Die Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten wie folgt:

Zum Betrieb der Webseite „www.ma-personaldienstleistungen.de“. Zur Behebung von Fehlern im Sinne der beabsichtigten Webseiten-Ansicht und Überwachung der Einhaltung unserer Bestimmungen und Bedingungen prüfen wir sämtlichen Verkehr auf unserer Webseite und analysieren wir die auf unseren Servern eingehenden Daten.

Verwendung von Cookies: Wir können ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck mittels Verwendung von Technologien, wie Cookies, zur Erhebung ihrer Gerätedaten nutzen.

Die Rechtsgrundlage

Gemäß Artikel 13 DSGVO besteht eine Informationspflicht bei der Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betreffenden Person. Diese muss sich in Datenschutzerklärung des Betreibers wiederfinden.

Die Rechtsgrundlage zur Erhebung und Verwendung Ihrer Daten folgt ergibt sich entweder aus Einwilligung von Ihnen oder aus einem berechtigten Interesse unsererseits.

Dies ergibt sich aus Artikel 6 I DSGVO oder Artikel 7 DSGVO.

 

Lösch – und Aufbewahrungsfristen

Wenn nicht anders im Rahmen der Datenschutzerklärung angegeben, erfolgt eine Löschung der bei uns gespeicherten Daten sobald diese für die Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und einer Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Die Aufbewahrungsfristen differieren je nach Art zwischen 6 und 10 Jahren (vgl. § 257 I HGB und § 147 I AO).

Die Datenspeicherung ist gemäß Artikel 5 DSGVO nur so lang zulässig, wie es für den vorher festgelegten, eindeutigen sowie legitimen Zweck erforderlich und angemessen ist. Dies entspricht dem Grundsatz der der Speicherbegrenzung und Datenminimierung.

Entfällt der Zweck, besteht nach Artikel 17 DSGVO die Verpflichtung des datenschutzrechtlich Verantwortlichen zur Löschung des Datensatzes.

Eine wichtige Ausnahme von der Löschpflicht besteht jedoch, wenn die weitere Verarbeitung und Speicherung der Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, Artikel 17 III b) DSGVO.

 

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sollten wir anderen Personen und Unternehmen ( Auftragsbearbeiter oder Dritte) Zugriff auf die Daten gegebenenfalls zwecks konkreter Verarbeitung in unserem Sinne gewähren, so erfolgt dies aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung, einer gesetzlichen Erlaubnis, aufgrund ihrer Einwilligung oder aufgrund unseren berechtigtem Interesse (beispielsweise Einsatz von Agenturen/Webhostern).

Wurden Dritte mit der Verarbeitung von Daten beauftragt, so geschieht dies gemäß § 28 DSGVO auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages.

 

Ihre Rechte

Nutzern werden gemäß Artikel 15 DSGVO Rechte über eine Bestätigung der Verarbeitung von sie betreffenden Daten sowie auch Auskunft darüber eingeräumt.

Gemäß Artikel 16 DSGVO haben sie das Recht, die Vervollständigung beziehungsweise Berichtigung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

Weiterhin sichert Ihnen Artikel 17 DSGVO das Recht zu, zu verlangen, dass Sie betreffende Daten unverzüglich gelöscht beziehungsweise alternativ ( beispielsweise wenn gesetzliche Aufbewahrungsfristen dem entgegenstehen) nach Artikel 18 DSGVO in ihrer Verarbeitung eingeschränkt werden. 

Außerdem steht Ihnen gemäß Artikel 20 DSGVO zu, Sie betreffende Daten zu erhalten.

Schließlich haben Sie gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Ihnen steht auch das Recht des Widerrufs und Widerspruchs zu.

Gemäß Artikel 7 III DSGVO haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit zukünftiger Wirkung zu widerrufen.

Weiterhin können sie der künftigen Verarbeitung von Daten, die Sie betreffen, gemäß Artikel 21 DSGVO jederzeit widersprechen.

 

Kontaktaufnahme

Erfolgt eine Kontaktaufnahme (beispielsweise via E-Mail, Telefon oder mittels sozialer Netzwerke) werden zur Bearbeitung der Kontaktanfragen Angaben des Nutzers gemäß Artikel 6 I lit. B) DSGVO verarbeitet.

Daten der Anfragen werden gelöscht, sofern sie nicht mehr erforderlich sind. Die Regelmäßigkeit wird in regelmäßigen Abständen ( in der Regel 2 Jahre) überprüft.

Es können darüberhinaus gesetzliche Archivierungspflichten gelten.

 

Haftungsausschluss

Haftung für unsere Inhalte

Die Inhalte unserer Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität unserer Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 I TMG für eigene Inhalte auf dieser Seite nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach den §§ 8-10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich.

Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Aus diesem Grund können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors beziehungsweise Erstellers. 

Downloads und Kopien dieser Seiten sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet.

Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Copyright © 2019 M&A Personaldienstleistungen GbR

Impressum      –     Datenschutz